Emblem

Energiegemeinschaft Breitenfurt


Wir leisten unseren Beitrag zur Energiewende

Ab 01.12.2023 wird Strom in Breitenfurt getauscht!

Vergessen Sie nicht Ihr Smart-Meter Portals Zugangsschlüssel zu beantragen, auch wenn bei Ihnen noch kein Smart-Meter verbaut ist

(Notwendig für die Beantragung des Smart-Meters und für die Teilnahme an der Gemeinschaft)

Alle Infos dazu: SM Anleitung ZUGANGSCHLÜSSEL_201221.indd (wienernetze.at)

 

Die  Marktgemeinde Breitenfurt gründet als eine der ersten Gemeinden in Niederösterreich eine regionale Energiegemeinschaft für die BürgerInnen und Gewerbetreibenden im Ort  In unserer Gemeinschaft wird es möglich sein Strom gemeinsam zu erzeugen, zu speichern und auch zu verbrauchen. Nutzen Sie Ihre Chnace  und seien Sie dabei, wenn in unserer Gemeinde die Energiewende gelebt wird und melden Sie sich jetzt unverbindlich für die Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft Breitenfurt an.

Der Energiepreis in der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft Breitenfurt wird vom Dezember 2023 bis November 2024 sowohl für Erzeuger als auch für Verbraucher 15 ct/kWh betragen.

Der Zeitplan bis zum Start des Stromtausches:

  • 28.09.2023: Infoveranstaltung 
  • 28.09.2023: Versandt Vollmachten zur Abfrage des Netzanschlusses vorregistrierte Personen
  • 11.10.2023: letzte Möglichkeit der Anmeldung am Online-Portal (https://energiegemeinschaften.ezn.at/breitenfurt)
  • 12.10.2023: Versandt Vollmachten zur Abfrage des Netzanschlusses
  • 19.10.2023: Letzte Chance zur Unterzeichnung der Vollmacht
  • 03.11.2023: Versandt der Verträge für die Teilnahme (an alle Personenmit unterzeichneter Vollmacht und richtigen Umspannwerkanschluss)
  • 02.12.2023: Ende der Frist für Unterzeichung  


(Bei Unterzeichnung der Dokumente bis 15.11.2023)

Die folgenden Zeitschritte sind nur für Zählpunkte mit Smart-Meter realistisch

  • 16.11.2023: Anmeldung Zählpunkte beim Netzbetreiber
  • 17.11.2023 Versandt Infomail und Möglichkeit der Datenfreigabe am Smart-Meter Portal
  • 30.11.2023: Ablauf der Möglichkeit zur Datenfreigabe am Smart-Meter Portal
  • 01.12.2023: Beginn des Stromtausches

(Bei Unterzeichnung der Dokumente bis 02.12.2023)

Die folgenden Zeitschritte sind nur für Zählpunkte mit Smart-Meter realistisch

  • 07.12.2023: Anmeldung Zählpunkte beim Netzbetreiber
  • 09.12.2023 Versandt Infomail und Möglichkeit der Datenfreigabe am Smart-Meter Portal
  • 13.11.2023: Ablauf der Möglichkeit zur Datenfreigabe am Smart-Meter Portal
  • 01.01.2024: Beginn des Stromtausches

 

Doris Polgar, Umweltgemeinderätin, gf. GRin für Umwelt, Verkehr & Raumordnung

Endlich ist es soweit – als Mitglied des neu gegründeten Vereins Erneuerbare Energiegemeinschaft Breitenfurt können Sie sich als VerbraucherIn oder/und ProduzentIn von erneuerbarer Energie zusammenschließen. Die innerhalb von Breitenfurt erzeugte Energie (aktuell durch Photovoltaikanlagen) kann lokal verbraucht werden, wodurch die tatsächlichen Belastungen des Stromnetzes verringert und große Schwankungen reduziert werden können. Der Strompreis wird innerhalb der Gemeinschaft selbst festgelegt. Es freut mich, dass TeilnehmerInnen von geringeren Netzgebühren, Steuern und Abgaben, regionaler Wertschöpfung sowie einer Absicherung gegen Schwankungen in globalen Energiemärkten finanziell profitieren können. Als Umweltgemeinderätin liegt mir selbstverständlich auch der direkte Umweltnutzen am Herzen – großartig, wenn wir gemeinsam einen positiven Beitrag zur Energiewende leisten können.

Wolfgang Schredl, Bürgermeister

Der zentrale Schritt, um die Energiewende zu schaffen, ist die Ökologisierung der Stromerzeugung. Mit dem neuen Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) wird die wichtige Reform des Energiesektors umgesetzt und bis 2030 soll Österreich zu 100 Prozent mit Strom aus Erneuerbaren Energiequellen versorgt werden. Auch Breitenfurt wird mit unserer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft Teil dieser Wende sein und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um die geplante Erhöhung um 11 TWh aus Photovoltaik zu schaffen. Ich unterstütze die Idee und Umsetzung von Energiegemeinschaften nicht nur als Bürgermeister, sondern auch als Bürger von Breitenfurt – aktuell plane ich eine eigene PV-Anlage für Wohnhaus und Biolandwirtschaft und beabsichtige sie in die Gemeinschaft einzubringen. Die Energiewende ist eine der wichtigsten Aufgaben unseres Wirkens und entscheidend für uns und nächste Generationen. Sie muss in allen Lebens- und Arbeitsbereichen wirksam werden und fordert die Teilnahme aller Menschen. Die Erneuerbare Energiegemeinschaft Breitenfurt ist eine Möglichkeit einen wertvollen Beitrag zu leisten – machen Sie mit!
Grafik so funktioniert's

So funktioniert's

Strom lokal produzieren und lokal verbrauchen – die Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft macht es möglich

In der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft wird der Strom im Ort automatisch untereinander geteilt.

Jeder kann mitmachen!

Es soll der im Ort erzeugte Strom auch gleich verwendet werden. Also egal ob Haushalt oder Gewerbe, mit oder ohne eigener Stromerzeugung, wie zum Beispiel mit einer Photovoltaikanlage, alle können mitmachen.

Wie geht das?

Produzieren die einen TeilnehmerInnen gerade mehr Strom, als sie verbrauchen, so wird dieser automatisch auf die anderen TeilnehmerInnen der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft aufgeteilt und bleibt so im Ort.

Wenn zum Beispiel am Vormittag der Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage nicht vollständig verbraucht wird, wird damit die Volkschule oder der Kindergarten versorgt. Das passiert ganz automatisch, wenn die Intelligenten Messgeräte (Smart Meter) vom Netzbetreiber bereits eingebaut sind.

Wie kann ich mitmachen?

Sie können sich gleich hier als TeilnehmerIn der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft vormerken. Dafür geben Sie Ihre vollständige Adresse, ihre Kontaktinformationen und ein paar Informationen zu Ihrem Stromverbrauch und/oder Ihrer Stromerzeugung ein.

Passt Ihre Adresse in das Gebiet der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft, dann erhalten Sie einen Beitrittsvertrag, in dem die Statuten und Strompreise der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft festgelegt sind. Nachdem Sie damit der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft beigetreten sind, erhalten Sie zusätzlich zu Ihrer herkömmlichen Stromrechnung eine Abrechnung Ihrer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft.

Das war’s auch schon!

Grafik Vorteile

Ihre Vorteile

So profitieren Sie vom Beitritt zur Energiegemeinschaft

  1. Sie tragen zur Energiewende bei!
  2. Ihr Strom kommt aus erneuerbaren Quellen!
  3. Sie kaufen Ihren Strom direkt im Ort!
  4. Sie sparen bis zu 60 % an Netzgebühren!
  5. Sie können sich auf einen fairen Strompreis innerhalb der Energiegemeinschaft verlassen!
  6. Sie entlasten die überregionalen Stromnetze!
  7. Sie fördern die erneuerbare Stromproduktion!

Kontakt & Service

Energiegemeinschaft Breitenfurt