Emblem

Energiegemeinschaft Wolfsgraben

Über das Projekt "Energiegemeinschaft Wolfsgraben"

Die Biosphärenpark - Gemeinde Wolfsgraben, inmitten des Wienerwaldes, zählt zu den Vorreitergemeinden Niederösterreichs, in denen eine Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft umgesetzt werden soll. Das große Interesse der Bevölkerung, sowie bereits vorhandene und geplante Photovoltaik-Anlagen bieten eine vielversprechende Grundlage dafür.

 

Davon haben alle etwas

 

Mit einer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft kann von den TeilnehmerInnen lokal erzeugte erneuerbare Energie auch wieder lokal, d.h. in unserer Gemeinde, verbraucht werden. Somit bleibt die Wertschöpfung in unserer Gemeinde und wir können Energieimporte deutlich verringern. Darüber hinaus profitieren auch die einzelnen TeilnehmerInnen durch geringere Netzkosten und den Entfall diverser Abgaben. Somit profitieren alle.
 

 

gfGR Michael Schinwald, Vorsitzender Umwelt- und Energieausschuss

Um die viel beschworene Energiewende zu schaffen müssen wir auch auf kleinere, lokale Produzenten setzen. Das ganze macht aber nur Sinn, wenn wir den erzeugten Strom nicht durch ganz Europa transportieren müssen und dafür riesige Hochspannungsleitungen bauen. Mit einer Energiegemeinschaft lässt sich das besser bewerkstelligen. Strom, der in Wolfsgraben erzeugt wird, kann nun ganz einfach und günstig von seinen Bürger*innen bezogen werden. Nutzen Sie die Chance auf lokal erzeugten Strom, schonen wir die Überlandkapazitäten und halten wir die Wertschöpfung im Ort.

VzBGM Christian Trojer, Umweltgemeinderat

Eine lokale Energiegemeinschaft ist nicht nur ein starkes Zeichen und Bekenntnis zum Klimaschutz. Es ist eine Möglichkeit, die schwankenden und durch Krisen steigenden Stromkosten um einiges zu reduzieren. Es bringt den Vorteil einer effizienteren Verwendung des erzeugten Stroms und eine optimierte Verteilung nach dem jeweiligen Verbrauch. Es ist aber auch ein wichtiger kommunaler Baustein, um in Zukunft mit dezentraler Stromerzeugung, mit Back-up-Systemen und Speicherlösungen auch im schlimmsten Fall eines Blackouts die Versorgung in Wolfsgraben aufrecht halten zu können. Informieren Sie sich, machen Sie mit und helfen Sie der Umwelt und der Region!

BGM Claudia Bock

Als Klimaschutzgemeinde ist uns der Beitrag zur Erreichung der Klimaziele ein wichtiges Anliegen. Im Bereich der Stromerzeugung setzt die Gemeinde den 1. Schritt. Die Errichtung einer PV-Anlage ist ein Vorhaben in Richtung Energiewende. Mit der Möglichkeit der Gründung der Erneuerbaren – Energie – Gemeinschaft bietet sich für unsere Bewohnerinnen und Bewohner die Chance, sich an dieser Form der Stromerzeugung zu beteiligen. Regionale Erzeugung, verbunden mit regionalem Verbrauch, ist wie in allen anderen Bereichen, wo es um Regionalität geht, ein Vorteil.
Grafik so funktioniert's

So funktioniert's

Strom lokal produzieren und lokal verbrauchen – die Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft macht es möglich

In der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft wird der Strom im Ort automatisch untereinander geteilt.

Jeder kann mitmachen!

Es soll der im Ort erzeugte Strom auch gleich verwendet werden. Also egal ob Haushalt oder Gewerbe, mit oder ohne eigener Stromerzeugung, wie zum Beispiel mit einer Photovoltaikanlage, alle können mitmachen.

Wie geht das?

Produzieren die einen TeilnehmerInnen gerade mehr Strom, als sie verbrauchen, so wird dieser automatisch auf die anderen TeilnehmerInnen der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft aufgeteilt und bleibt so im Ort.

Wenn zum Beispiel am Vormittag der Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage nicht vollständig verbraucht wird, wird damit die Volkschule oder der Kindergarten versorgt. Das passiert ganz automatisch, wenn die Intelligenten Messgeräte (Smart Meter) vom Netzbetreiber bereits eingebaut sind.

Wie kann ich mitmachen?

Sie können sich gleich hier als TeilnehmerIn der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft vormerken. Dafür geben Sie Ihre vollständige Adresse, ihre Kontaktinformationen und ein paar Informationen zu Ihrem Stromverbrauch und/oder Ihrer Stromerzeugung ein.

Passt Ihre Adresse in das Gebiet der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft, dann erhalten Sie einen Beitrittsvertrag, in dem die Statuten und Strompreise der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft festgelegt sind. Nachdem Sie damit der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft beigetreten sind, erhalten Sie zusätzlich zu Ihrer herkömmlichen Stromrechnung eine Abrechnung Ihrer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft.

Das war’s auch schon!

Grafik Vorteile

Ihre Vorteile

So profitieren Sie vom Beitritt zur Energiegemeinschaft

  1. Sie tragen zur Energiewende bei!
  2. Ihr Strom kommt aus erneuerbaren Quellen!
  3. Sie kaufen Ihren Strom direkt im Ort!
  4. Sie sparen bis zu 60 % an Netzgebühren!
  5. Sie können sich auf einen fairen Strompreis innerhalb der Energiegemeinschaft verlassen!
  6. Sie entlasten die überregionalen Stromnetze!
  7. Sie fördern die erneuerbare Stromproduktion!

Interessensbekundung

Um sich als TeilnehmerIn vormerken zu lassen, geben Sie hier Ihre E-Mailadresse an, damit Ihnen der Link zur Anmeldung zur Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft geschickt werden kann.

Nähere Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitungen sowie zu den Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf und Übertragbarkeit finden sich auf www.ezn.at/dataprotection.html oder können unter der Telefonnummer +43 2258 30264 postalisch angefordert werden. Weiters besteht die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme unter office@ezn.at sowie an die Österreichische Datenschutzbehörde. *

* Pflichtfeld

Sie haben nur Erzeugungsanlagen angegeben. Wenn Sie auch mit Verbrauchszählpunkt(en) teilnehmen möchten, fügen Sie diese(n) bitte hinzu.